Hilfsgütertransporte

 

Mehrmals im Jahr sammeln wir für Rumänien:       

 

Kleidung, Bettwaesche, Handtuecher, Federbetten, Hausgeraete, Hygieneartikel, Nahrungsmittel, Medikamente, Spielwaren, Fahrraeder, Kinderwaegen, Werkzeuge, Baumaterial usw. (nach Absprache)          

 

Ihre Sachspenden werden in dem Lager  von Sieglinde und Otto Kurz in Ruppertshofen bei Ilshofen zwischengelagert und für den Transport nach Rumänien vorbereitet. Es werden Hilfsgüter angenommnen, die in Bananenkartons verpackt sind. Für den Transport nach Rumänien bitten wir um eine Spende von 1 Euro je Bananenkarton. Die Hilfsgüter werden in Rumänien sortiert und zu ca.  55 % an bedürftige verschenkt.

Die restlichen Güter werden in den Stiftungseigenen Läden in Rumänien zu sozialen Preisen verkauft. Mit dem Verkaufserlös wird das Behindertenheim "Haus des Lichts" in Albesti/Weißkirch gefördert und die in Rumänien beschäftigen Mitarbeiter für das Sortieren und den Verkauf bezahlt. 

Hilfstransporte


1